• Fotomontage: Redaktion

    Fotomontage: Redaktion

Niners bestreiten letztes Spiel des Jahres in Rostock

Zuletzt aktualisiert:

Die Basketballer der Niners bestreiten am Sonntag ihr letztes Spiel des Jahres. Für sie geht es heute zu den Rostock Seawolves. Dabei ist die Chance groß, zwei neue Vereinsrekorde aufzustellen. Bei einem Sieg würden die Niners die beste Hinrunde ihrer Geschichte gespielt haben. Außerdem wäre es der 13. Sieg in Folge – ebenfalls Vereinsrekord.

Die Rostocker liegen aktuell nur auf dem zwölften Tabellenplatz, während die Niners seit Monaten die Tabellenspitze verteidigen. Chefcoach Rodrigo Pastore mahnt aber zur Vorsicht: "Natürlich möchten wir die Punkte aus Rostock mitnehmen, aber das wird eine sehr große Herausforderung. Die Seawolves sind wesentlich stärker als ihr aktueller Rang aussagt und haben obendrein den Heimvorteil auf ihrer Seite." Zuletzt musste der Gastgeber allerdings zwei Niederlagen hinnehmen. Tip-Off in Rostock ist um 16 Uhr.