Neue Pläne für Spielplatz an der Lortzingstraße

Zuletzt aktualisiert:

Auf dem Kapellenberg soll noch in diesem Jahr der Spielplatz an der Lortzingstraße erneuert werden. Das hat Baubürgermeister Michael Stötzer angekündigt. Die Anlage stammt aus dem Jahr 1996 und ist stark heruntergekommen, einige Bereiche sind schon aus Sicherheitsgründen gesperrt.

"Hier besteht dringend Handlungsbedarf" erklärt Stötzer. Ab Herbst soll deshalb ein neuer Rutschenturm gebaut werden, dazu kommen Klettergerüst, Schaukel und Tischtennisplatte. Auch Sitzgelegenheit sind geplant. 130.000 Euro will die Stadt in den Spielplatz investieren. Die Arbeiten dauern dann voraussichtlich bis 2020.