Neue Kita in Reichenhain ist bezugsfertig

Zuletzt aktualisiert:

In Reichenhain ist der Neubau der Kita „Wichtelberg“ fertig. Er wurde anstelle des alten Gebäudes errichtet und soll am 2. November offiziell in Betrieb gehen. Damit erhöht sich die Zahl der Betreuungsplätze von 38 auf 56. Träger der Kita ist die Arbeiterwohlfahrt(AWO).

Das Bauprojekt war nicht ganz einfach. Weil die Kosten erheblich überschritten wurden, musste die Stadt 2018 die Arbeiten einstellen. Sogar eine Schließung wurde in Betracht gezogen. Das führte zu heftigen Protesten bei Eltern und Anwohnern. Nach einer Krisensitzung mit dem Träger der Kita lenkte die Stadtspitze ein und übernahm die Mehrkosten. Mehr als drei Millionen Euro wurden investiert.