• Foto: Jan Klösters

    Foto: Jan Klösters

Neue Bewohner im Tierpark

Zuletzt aktualisiert:

Der Chemnitzer Tierpark freut sich über Nachwuchs. Bei den Zwergziegen gibt es vier Lämmer, sie haben in dieser Woche das Licht der Welt erblickt. Bei schönem Wetter erkunden die Kleinen jetzt auch schon neugierig das Streichelgehege. Zwergziegen sind Haustiere und können ganzjährig Jungtiere bekommen.

Neue Bewohner gibt es auch im Tropenhaus, dort ist eine Gruppe Baum-Eidechsen eingezogen. Die tropische Art kommt in Kenia und Tansania vor. Sie wird nur in wenigen Zoos gezeigt. Das auffälligste Merkmal der schlanken Eidechsen ist ihr Schwanz, der etwa drei Viertel der Gesamtlänge des Tieres ausmachen kann.