Müllgebühren in Chemnitz sollen steigen

Zuletzt aktualisiert:

Die Müllgebühren in unserer Stadt sollen erhöht werden. Wie uns Marcus Kropp vom Chemnitzer Abfallentsorgungsbetrieb (ASR) sagte, müssten Mieter etwa drei Euro mehr im Monat zahlen. Für Einfamilienhäuser sind im Schnitt vier Euro pro Monat mehr geplant.

In den letzten zwölf Jahren konnte eine Erhöhung verhindert werden, weil genügend Rücklagen vorhanden waren. Diese seien aber inzwischen aufgebraucht. Der Stadtrat muss den Plänen noch zustimmen. Gibt es grünes Licht, würden sich die Müllgebühren ab dem 01. Januar erhöhen.