• Symbolbild Polizei. Foto: Redaktion

Motorradunfall auf der Bahnhofstraße

Zuletzt aktualisiert:

Bei einem Unfall auf der Bahnhofstraße ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Der 20-Jährige wollte am Sonntagnachmittag mit seiner Kawasaki in die Zwickauer Straße abbiegen.

Offenbar war er zu schnell unterwegs beziehungsweise die Geschwindigkeit war den Fahrbahnverhältnissen nicht angepasst, so die Polizei. Die Straße war nass, es hatte am Sonntag den ganzen Tag über immer wieder geregnet.

In der Kurve verlor der Biker die Kontrolle und stürzte. Der schwer verletzte Mann wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert.