• (Archivbild: Kristin Schmidt)

Mobilitätsmesse geht in die zweite Runde

Zuletzt aktualisiert:

Am Freitag eröffnet die größte Auto-, Motorrad- und Fahrradmesse der Stadt. In der Messe an der Neefestraße können sich die Besucher bis Sonntag einen Überblick über aktuelle Trends und Modelle holen und auch gleich vor Ort Probefahrten machen.

Für Fahrräder, die dann ab Samstag präsentiert werden, stehen extra Parcours bereit. Dazu gibt es ein Rahmenprogramm mit Fachvorträgen und Diskussionen. Eine große Rolle spielt dabei das Thema Elektromobilität – sowohl bei Autos wie auch bei Fahrrädern.