• Foto: Haertelpress

    Foto: Haertelpress

Mieter nach Wohnungsbrand in Siegmar verstorben

Zuletzt aktualisiert:

Zwei Wochen nach einem Wohnungsbrand in Siegmar ist der betroffene Mieter an seinen schweren Verletzungen gestorben. Der 33-Jährige war aus dem ersten Stock kopfüber aus dem Fenster gesprungen – gerade, als ihn die Feuerwehr retten wollte. Die Ermittlungen in dem Fall dauern noch an. So ist noch unklar, ob der Mann seine Wohnung selbst angezündet hat, oder ob ein technischer Defekt das Feuer auslöste. Die Wohnung brannte komplett aus.