Mehrere Verletzte bei Schlägerei in Ebersdorf

Zuletzt aktualisiert:

Bei einer Schlägerei unter Asylbewerbern hat es in Ebersdorf mehrere Verletzte gegeben. Nach bisherigen Erkenntnissen waren am Mittwochabend auf der Huttenstraße vier Männer aus Algerien und Marokko aufeinander losgegangen. Dabei wurde ein 21-jähriger Marokkaner so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste. Die Hintergründe der Schlägerei sind noch unklar, außerdem laufen Ermittlungen, ob möglicherweise noch weitere Personen beteiligt waren.