Marienberg: Bauarbeiter absichtlich angefahren

Zuletzt aktualisiert:

Auf der B174 bei Marienberg hat ein Unbekannter absichtlich einen Bauarbeiter angefahren und ist danach geflüchtet.

Der Fahrer eines Kleintransporters war am Donnerstag trotz Vollsperrung in einen Baustellenbereich gefahren. Als ihn der Bauarbeiter per Handzeichen zum Umkehren bewegen wollte, stoppte der Unbekannte kurz, trat dann aber aufs Gas und fuhr auf den Mann zu. Er stieß mit dem 57-jährigen zusammen und fuhr Richtung Reitzenhain davon.

Der Arbeiter wurde leicht verletzt.