Männer mit Spielzeugwaffe rufen Polizei auf den Plan

Zuletzt aktualisiert:

Zwei Männer haben am Donnerstag an der Ermafa-Passage mit einer Spielzeugpistole für Aufregung gesorgt. Mehrere Passanten meldeten sich am Mittag per Notruf bei der Polizei, weil sie gesehen hatten, wie zwei Unbekannte mit einer Pistole herumfuchtelten. Sofort suchten die Beamten nach den Männern und fanden sie wenig später an der Walter-Oertel-Straße. Bei der Durchsuchung der beiden wurde die Waffe sichergestellt. Es handelte sich um eine Spielzeugpistole. Trotzdem erhielten der Syrer und der Iraker Anzeigen wegen Verstoß gegen das Waffengesetz.