• Fotos: Redaktion

LKW reißt Ampelanlage an der Bahnhofstraße um

Zuletzt aktualisiert:

Auf der Bahnhofstraße in Chemnitz hat es am Montagnachmittag einen schweren Unfall gegeben. Ein Abschlepp-LKW war mit seinem Kran-Ausleger an einem Kabel der mobilen Ampel-Anlage hängengeblieben und hatte die komplette Konstruktion an der Kreuzung Zschopauer Straße herunter- und umgerissen.

Alle Masten, die mit Kabeln verbunden waren, kippten um und wurden teilweise meterweit mitgeschleift. Nach Angaben der Polizei gibt es drei verletzte Fußgänger, zwei davon seien Schwerverletzte. Die Rettungskräfte waren mit einem Großaufgebot vor Ort. Die Bahnhofstraße musste voll gesperrt werden, an der Zentralhaltestelle kam der Verkehr zum Erliegen.