• (Symbolbild: Fotolia Highwaystarz)

    (Symbolbild: Fotolia Highwaystarz)

Lernen in den Ferien

Zuletzt aktualisiert:
Autor: dpa

Schüler mit einer Lernschwäche können sich in den Sommerferien in sieben Camps in Sachsen Rüstzeug für bessere Noten holen. Sie richten sich an Mädchen und Jungen ab der Klasse sieben, teilte das Kultusministerium am Dienstag in Dresden mit.

177 Plätze stehen in den Camps bereit. Die Schüler lernen in kleinen Gruppen. Nach dem Büffeln gibt es auch zahlreiche Freizeitangebote.

Für diese zusätzlichen Bildungsangebote geben die EU und der Freistaat Sachsen rund 262.000 Euro aus.