Landwirt hilft Brummi-Fahrer aus der Patsche

Zuletzt aktualisiert:

Glück im Unglück hatte ein LKW-Fahrer auf der A4 bei Wüstenbrand am Montagnachmittag. Der Brummi durchbrach kurz nach der Ausfahrt Richtung Chemnitz die Leitplanke und rutschte den Abhang hinunter. An einer kleinen Baumgruppe kam er zum Stehen. Beim Versuch, dort wegzukommen, blieb der Laster im aufgeweichten Boden stecken. Ein Landwirt hat den LKW mit seinem Traktor rausgezogen und wieder auf die Straße gebracht, wo er seine Fahrt fortsetzen konnte.