Kunsthandwerker ziehen sich von Weihnachtsmärkten zurück

Zuletzt aktualisiert:

In Chemnitz laufen jetzt bereits die Vorbereitungen auf den Weihnachtsmarkt. Die Ausschreibung für die Buden musste verlängert werden, weil es für die Stadt immer schwieriger wird, Händler mit traditioneller Holzkunst zu finden.

Schuld sei unter anderem die Corona-Pandemie, heißt es vom Verband Erzgebirgischer Kunsthandwerker. Wie uns Geschäftsführer Frederic Günther sagte, sei vielen Händlern das Risiko zu groß, dass der Weihnachtsmarkt auch in diesem Jahr kurzfristig wieder abgesagt werden könnte.