Kunstfestival belebt leerstehendes Erzgebirgsbad

Zuletzt aktualisiert:

Das Kunstfestival „Begehungen“ bringt ab Donnerstag wieder Leben in das seit Jahren leerstehende Erzgebirgsbad Thalheim. Zehn Tage lang präsentieren dort Künstler aus aller Welt ihre Werke, darunter Bilder, Skulpturen und Installationen. Diese sind in den letzten Wochen direkt im oder am Gebäude entstanden.

So erstrahlt jetzt eine große Fensterfront in bunten Farben, ein Pool wurde zum Geldbad und die alten Schließfächer verbergen Gegenstände aus der Geschichte des Erzgebirgsbads. Ein Rahmenprogramm mit Livemusik, Tanzshows, Poetry Slam und Führungen rundet das Festival ab. Der Eintritt zur Ausstellung und allen Veranstaltungen ist frei.

Weitere Infos zu den Werken und zum Programm gibt es unter www.begehungen-festival.de.