• Aktuell steht nur noch das Brunnenbecken am Busbahnhof. (Foto: Redaktion)

    Aktuell steht nur noch das Brunnenbecken am Busbahnhof. (Foto: Redaktion)

Klapperbrunnen abgebaut

Zuletzt aktualisiert:

Am Chemnitzer Busbahnhof ist der kaputte Klapperbrunnen abgebaut worden. Die Teile werden jetzt erst einmal eingelagert. Um die Restauration will sich bis nächstes Jahr der Bildhauer Erik Neukirchner kümmern. Er ist Enkel des Künstlers Johannes Belz, der den Brunnen 1968 kreiert hatte.

Eigentlich wollte die Stadtverwaltung, dass der Brunnen komplett verschwindet. Erst nach Protesten aus dem Stadtrat und der Bevölkerung wurde sich nun doch für eine Restauration entschieden. Wo genau der Klapperbrunnen danach stehen soll, ist aber noch unklar.