Kaum noch Verkehrserziehung an Schulen

Zuletzt aktualisiert:

Verkehrserziehung spielt an Chemnitzer Schulen kaum noch eine Rolle. Aufgrund des Lehrermangels gebe es keine Pädagogen, die sich darum kümmern, beklagt die Chemnitzer Verkehrswacht. Ausgebildete Verkehrslehrer seien eine Seltenheit. Das war vor ein paar Jahren noch anders. Man habe die Bildungsagentur bereits mehrfach auf das Problem angesprochen aber keine Antwort erhalten. Die Folge: immer weniger Kinder in Chemnitz kennen die Verkehrsregeln.