Jugendlicher sticht 39-Jährige in ihrer Wohnung nieder

Zuletzt aktualisiert:

In Chemnitz-Altendorf hat ein 18-Jähriger offenbar versucht, eine Frau umzubringen. Berichte, wonach es sich um seine eigene Mutter handelt, wollte die Polizei nicht bestätigen. Ein Sprecher sagte lediglich, es gebe ein Verwandschaftsverhältnis.

Der Jugendliche hatte am Dienstagabend die Wohnungstür der 39-Jährigen aufgebrochen und dann auf sie eingestochen. Die Frau kam mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus und musste notoperiert werden. Der Tatverdächtige wurde noch im Hausflur festgenommen. Die Hintergründe sind noch völlig unklar.