Interkulturelle Filmwoche in Chemnitz

Zuletzt aktualisiert:

In Chemnitz startet am Dienstag die interkulturelle Filmwoche. Bis kommenden Montag werden in unserer Stadt Filme gezeigt, die sich unter anderem mit den Themen Migration, Flucht und Asyl beschäftigen.

Erzählt werden zum Beispiel Geschichten aus Kurdistan, Syrien, der Ukraine aber auch aus Deutschland. Die Streifen laufen in den Kinos Metropol und Weltecho sowie im Filmclub „Mittendrin“, der Eintritt ist frei. Das Programm steht auf der Seite unserer Stadt – www.chemnitz.de .