• Foto: Industriemuseum

    Foto: Industriemuseum

Industriemuseum bis Ende April geschlossen

Zuletzt aktualisiert:

Das Industriemuseum muss für vier Monate schließen. Das Haus an der Zwickauer Straße erweitert seine Dauerausstellung über die sächsische Industriegeschichte. Dafür sind jedoch umfangreiche Umbauarbeiten notwendig.

Künftig soll auch die Entwicklung des Bergwerks und der Rohstoffe in Sachsen beleuchtet werden. Dabei geht es zum Beispiel um Erz- und Braunkohlebergbau, um den Uranbergbau der Wismut, aber auch um die Rohstoffgewinnung der heutigen Zeit. Am letzten Aprilwochenende wird das Industriemuseum mit der erweiterten Ausstellung mit einem Familienprogramm wieder eröffnet.