Impfzentrum in Chemnitz öffnet zum letzten Mal

Zuletzt aktualisiert:

Das Corona-Impfzentrum in der Hartmannhalle hat am Donnerstag zum letzten Mal geöffnet. Wie uns Rene Illig vom DRK sagte, kann bis 17:30 Uhr noch jeder vorbeikommen und sich gegen das Corona-Virus impfen lassen. Ab 18 Uhr würde dann direkt mit dem Abbau begonnen werden.

Ende nächster Woche könnten dann Sportvereine und Schulen die Hartmannhalle wieder nutzen. In Zukunft will das Deutsche Rote Kreuz verstärkt mit mobilen Impfteams in den Stadtteilen im Einsatz sein. Knapp 64 Prozent der Chemnitzer sind bereits vollständig geimpft.