• Die Polizeidirektion an der Hartmannstraße. (Foto: Redaktion)

Immer mehr Unfallverursacher in Chemnitz begehen Fahrerflucht

Zuletzt aktualisiert:

Bei immer mehr Unfällen in unserer Stadt begehen die Verursacher Fahrerflucht. Das geht aus dem Verkehrsbericht der Chemnitzer Polizei hervor.

Demnach gab es letztes Jahr rund 1.950 Fälle von Fahrerflucht – das macht knapp ein Viertel aller Unfälle aus. 2016 waren es noch 70 weniger.

Insgesamt stieg die Zahl an Unfällen letztes Jahr leicht an. Hauptursachen waren ein mangelnder Sicherheitsabstand, Fehler beim Wenden oder Rückwärtsfahren und Geschwindigkeitsüberschreitungen.