• Unter anderem bleibt auch die Grundschule in Altendorf geschlossen.

Immer mehr Schulen in Chemnitz müssen schließen

Zuletzt aktualisiert:

Die stark steigenden Infektionszahlen treffen auch immer mehr Chemnitzer Schulen. Wie die Stadt heute mitteilte, müssen vier weitere Einrichtungen teilweise oder vollständig geschlossen werden. Im Einzelnen betrifft das folgende Schulen:

- Die Schlossgrundschule wird vom 23. bis einschließlich 26. November
2021 vollständig geschlossen.
Die Notbetreuung im Gebäude Küchwaldstraße 4 findet wie folgt statt: 6
bis 7.30 Uhr Hort, 7.30 bis 11 Uhr Schule, 11 bis 17 Uhr Hort.
Für die Außenstelle der Eislaufkinder, Wittgensdorfer Straße 2a gilt
die Notbetreuung wie folgt: 6 bis 7 Uhr Frühhort in der Kita, 7 bis 11
Uhr durch Lehrer, 11 bis 17 Uhr Hort.

- Die Kirchner-Grundschule in Wittgensdorf wird vom 23. November bis 3.
Dezember 2021 teilweise geschlossen.
Der Hort wird durch einen freien Träger betrieben, die Notbetreuung
wird aktuell abgestimmt.

- Die Grundschule Altendorf bleibt vom 23. bis einschließlich 26.
November 2021 vollständig geschlossen.
Die Notbetreuung wird ab 6 Uhr über den Hort in der Kita Hartweg 2
gesichert.

- Das BSZ für Wirtschaft II wird vom 23. November bis einschließlich 3.
Dezember 2021 teilweise geschlossen.

Für die Notbetreuung müssen Eltern allerdings ein entsprechendes Formular einreichen. Weitere Infos dazu gibt es auf der Webseite der Stadt.