Immer mehr Pflegefälle in Sachsen

Zuletzt aktualisiert:

Sachsen muss sich auf mehr Pflegebedürftige einstellen. Bis 2030 steigt die Zahl der Pflegefälle um ein Fünftel auf 242.000. Das hat das Statistische Landesamt in Kamenz berechnet.

Ende 2017 sind im Freistaat etwa 205.000 Pflegebedürftige versorgt worden. Nach der Prognose steigen die Zahlen sowohl bei Menschen, die in Heimen betreut werden, als auch bei denen, die ambulant oder von Angehörigen gepflegt werden.