Illegales Hexenfeuer im Wald entdeckt

Zuletzt aktualisiert:

In einem Waldstück zwischen Schneeberg und Zschorlau hat es am späten Mittwochabend (23:00 Uhr) gebrannt. Zeugen bemerkten das Feuer und schlugen Alarm. Die umliegenden Feuerwehren rückten an. Sie fanden einen ca. zehn Quadratmeter großen Gluthaufen und löschte ihn ab. Nach ca. einer Stunde war der Einsatz beendet. Die Polizei war auch vor Ort und hat Zeugen befragt. Vermutlich wurde ein illegales Hexenfeuer angezündet. Im Einsatz waren 40 Kameraden der Feuerwehr.