• Foto: Stadtteilmanagement

Ikarus-Fest erinnert an Chemnitzer Luftfahrtgeschichte

Zuletzt aktualisiert:

Mit einem Familienfest auf dem Ikarus-Boulevard wird am Samstag an die Zeit erinnert, als Chemnitz noch einen Flughafen hatte. Auf dem Gelände hinter dem ehemaligen Empfangsgebäude gibt es von 14 bis 18 Uhr ein Bühnenprogramm und jede Menge Angebote rund um das Thema Luftfahrt.

So können die Besucher mit Hilfe eines 54 Meter hohen Ballons am Kran den Blick über die Stadt genießen. Außerdem werden historische Flugzeuge das Festgelände und den Chemnitzer Süden überfliegen.