ID.4 von VW ist „Welt-Auto des Jahres“

Zuletzt aktualisiert:

Volkswagen hat für den in Zwickau gebauten ID.4 einen Ritterschlag erhalten. Der Elektro-SUV wurde von einer internationalen Motor-Journalisten-Jury zum „Weltauto des Jahres 2021“ gekürt, wie der Konzern am Dienstag mitteilte. Der "World Car Award" ist einer der wichtigsten Autopreise.

VW-Entwicklungsvorstand Thomas Ulbrich nennt die Auszeichnung einen „tollen Erfolg für unser gesamtes ID.- Team“. Es sei gelungen, ein Auto zu entwickeln, das im weltweit wichtigsten Segment der kompakten SUV den Systemwechsel hin zur E-Mobilität startet. Die Juroren lobten neben der Umweltfreundlichkeit auch das Thema Innovation.

150.000 ID.4 will VW in diesem Jahr weltweit ausliefern.