Hunderte bei Protest gegen Poggenburg-Demo in Leipzig

Zuletzt aktualisiert:

In Leipzig haben etwa 250 Menschen gegen eine Demonstration mit Ex-AfD-Politiker André Poggenburg protestiert. Zu der Versammlung unter dem Motto «Alle zusammen gegen den Faschismus» hatte das Bündnis «Leipzig nimmt Platz» aufgerufen. Der Protestzug zog aus dem Leipziger Süden bis zum Richard-Wagner-Platz in der Innenstadt.

Dort demonstrierte zeitgleich die «Bürgerbewegung Leipzig 2021». Etwa 80 Menschen waren bei der Kundgebung dabei und protestierten unter anderem gegen die Maßnahmen in der Corona-Pandemie. Unter den Rednern war der frühere AfD-Politiker aus Sachsen-Anhalt. Poggenburg war bis 2018 Partei- und Fraktionschef der AfD in Sachsen-Anhalt und ist derzeit parteiloser Abgeordneter im Landtag. In den kommenden Landtag wird Poggenburg nicht einziehen. Er hatte zuvor bereits als Redner an Demonstrationen in Leipzig teilgenommen.