Frau stirbt bei Wohnungsbrand in Netzschkau

Zuletzt aktualisiert:

Beim Feuer in einer Wohnung in Netzschkau ist eine 88-Jährige ums Leben gekommen. Laut Polizei wurde die Frau am Dienstagmittag während der Löscharbeiten leblos aufgefunden. Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen.

Nach ersten Erkenntnissen war das Feuer in der Wohnung der Frau im Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen. Als die Feuerwehr dazukam, schlugen die Flammen schon aus dem Fenster.

Das gesamte Wohnhaus ist derzeit nicht bewohnbar. Zwei weitere Mietparteien wurden vom Hauseigentümer in anderen Unterkünften untergebracht. Die Zwickauer Kripo ermittelt zur Brandursache.