"Luftfahrerschule" mit zehn Polizei-Hubschraubern

Zuletzt aktualisiert:

Zehn Polizeihubschrauber mit künftigen Piloten und Flugtechnikern aus Sachsen und fünf weiteren Bundesländern starten am Mittwoch von Dresden Richtung Salzburg. Im Rahmen ihrer Ausbildung "Luftfahrerschule für den Polizeidienst" absolvieren sie zwei Tage Taktiktraining. Tag 1 führte am Dienstag von Sankt Augustin in NRW über Erfurt nach Dresden. Heute geht’s dann via Bayreuth nach Österreich. Der Abflug in Dresden ist laut Bundespolizei gegen 09:15 Uhr geplant. Mit Unterstützung der Flugpolizei wird in Österreich voraussichtlich bis 14. Oktober Gebirgsflug geübt.

Auch in diesem Jahr besteht der Lehrgang wieder aus #Piloten & #Flugtechniker/innen der #Bundespolizei sowie aus den Polizeien der Länder. (Bayern, Hamburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Nordrhein-Westfalen & Hessen) pic.twitter.com/le8n9FjC6T

— Bundespolizei Spezialkräfte (@bpol_11) October 4, 2022