• Foto: Stadtsportbund

    Foto: Stadtsportbund

Fichtelberg-Radmarathon erlebt 8. Auflage

Zuletzt aktualisiert:

Rund 1.000 Radsportler aus ganz Deutschland wollen am Sonntag beim Fichtelberg-Radmarathon den höchsten Gipfel in Sachsen erobern. Das ist neuer Teilnehmerrekord. Von Chemnitz aus geht es knapp 100 Kilometer durchs Erzgebirge. Start ist 9 Uhr am Wall, in der Nähe des Roten Turms.

Sicheres und gesundes Ankommen steht bei dem Rennen im Vordergrund, schließlich müssen die Teilnehmer auch 1.800 Höhenmeter bewältigen. Die ersten Fahrer werden gegen halb eins auf dem Fichtelberg erwartet. Bis spätestens 16 Uhr wollen alle den Gipfel erreicht haben.

Das Feld bewegt sich im regulären Straßenverkehr, Straßensperrungen gibt es keine. Autofahrer werden gebeten, Rücksicht zu nehmen.