• Symbolbild © Redaktion

Feuerwehr muss Bagger in Adorf aus der Elster ziehen

Zuletzt aktualisiert:

In Adorf ist ein Bagger in die Elster gekippt. Verletzt wurde zum Glück niemand. Wie die Polizei mitteilte, hatte der 32-jährige Bagger-Fahrer am Mittwochnachmittag an einer Böschung gearbeitet, als das Fahrzeug plötzlich abgerutscht und in den Fluss gefallen ist.

Der Mann konnte noch vorher abspringen. Die Feuerwehren Leubetha und Adorf waren mit vier Fahrzeugen im Einsatz, um den Bagger zu bergen. An diesem entstand ein Schaden von 4.000 Euro.