Festnahmen nach Schlägerei im Stadthallenpark

Zuletzt aktualisiert:

Nach einer Schlägerei im Stadthallenpark hat die Polizei gestern Abend einen 18-jährigen Algerier und einen 31 Jahre alten Libyer festgenommen. Sie waren aus noch unbekannten Gründen mit einem Syrer in Streit geraten, hatten ihn dann verprügelt und ihm Reizgas in die Augen gesprüht.

Als die Polizei eintraf, waren die Schläger bereits geflüchtet, sie konnten später aber in der Galerie Roter Turm festgenommen werden. Sie hatten bei dem Überfall unter anderem das Portemonnaie des Syrers geklaut. Außerdem hatten sie ein Messer und Drogen dabei.