Festnahme nach Messerangriff in der Innenstadt

Zuletzt aktualisiert:

Nach einer blutigen Messerstecherei vor einem Imbiss an der Brückenstraße hat die Chemnitzer Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Gegen den 22-Jährigen Afghanen wurde Haftbefehl wegen versuchten Totschlags erlassen. Er soll am Samstagmorgen bei einem Streit auf einen 20-jährigen Landsmann eingestochen haben. Der Mann wurde schwer verletzt, ein weiterer Afghane erlitt bei der Auseinandersetzung leichte Verletzungen.