• Symbolbild: Redaktion

    Symbolbild: Redaktion

Fast fünf Prozent mehr Gäste für Flughafen Leipzig-Halle

Zuletzt aktualisiert:

Der Flughafen Leipzig-Halle freut sich über fast 5 Prozent mehr Fluggäste. Wie der Airport mitteilte, waren es von Januar bis Juni über 1,1 Millionen Menschen, die von Schkeuditz aus in die Welt gereist sind.

Auch in diesem Jahr kamen im Sommerflugplan des Flughafens wieder einige neue Reiseziele hinzu. Von Leipzig aus kann man seit dieser Saison in die ukrainische Hauptstadt Kiew fliegen sowie nach Enfidha in Tunesien.


Hier gibt es die Pressemitteilung noch einmal zum Nachlesen:

12. Juli 2019

Halbjahresbilanz am Flughafen Leipzig/Halle:

Von Januar bis Juni zählte der Airport 1.138.987 Passagiere. Gegenüber dem Vorjahr ist das ein Plus von 4,9 Prozent. Das Frachtaufkommen stieg im gleichen Zeitraum um 0,5 Prozent auf 609.644 Tonnen.

Die Zahl der Flugbewegungen (Starts und Landungen) erhöhte sich um 0,9 Prozent auf 38.659.