Fahrrad sorgt für Crash auf A 4 Höhe Röhrsdorf

Zuletzt aktualisiert:

Ein Fahrrad hat auf der A 4 Richtung Dresden in Höhe Röhrsdorf einen schweren Unfall verursacht. Das Rad hatte ein unbekanntes Auto auf dem mittleren Fahrstreifen verloren. Aufgrund dessen fuhren drei Autos auf ineinander. Dabei wurden zwei Frauen schwer und drei weitere Personen leicht verletzt. Laut Polizei entstand ein Schaden in Höhe von 44.300 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat das Fahrzeug, welches am Freitagabend im Zeitraum von 18:15 Uhr bis 18:22 Uhr ein Fahrrad auf der Autobahn 4 verloren hat, gesehen?

Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können, den Sachverhalt gesehen haben oder die verursachende Person sogar kennen, werden gebeten unter 0371 8740-0 Kontakt mit dem Autobahnpolizeirevier Chemnitz aufzunehmen.