• Foto: Redaktion

Erneut persisches Restaurant angegriffen

Zuletzt aktualisiert:

Ein persisches Restaurant am Schlossteich ist erneut Ziel eines Übergriffs geworden. Wie die Polizei mitteilte, waren am späten Sonntagabend drei Unbekannte in das Lokal gekommen und hatten den Inhaber mit Inventar beworfen. Danach verschwanden sie unerkannt.

Der 52-Jährige musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Die Angreifer sollen dunkle Motorradbekleidung und Helme getragen haben. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen. Es ist nicht der erste Angriff auf das persische Restaurant im Hochhaus am Schlossteich.