Erneut blutige Auseinandersetzung in der Innenstadt

Zuletzt aktualisiert:

Vor dem Dönerladen an der Ecke Brückenstraße / Straße der Nationen hat es erneut eine gewaltsame Auseinandersetzung geben. Ein Libyer war in der Nacht zum Donnerstag nach einem Streit völlig ausgerastet und hatte einen Äthiopier, einen Pakistaner und einen Deutschen angegriffen.

Der 28-Jährige warf mit Glasflaschen um sich und verletzte zwei Männer mit einem spitzen Gegenstand. Er wurde für mehrere Stunden in polizeiliches Gewahrsam genommen. Gegen den Libyer und den Deutschen wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt - außerdem auch wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, da beide sich heftig wehrten, als die Polizisten einschritten.