• Tschechoslowakische Wolfhunde sehen dem echten Wolf (hier im Bild) zum Verwechseln ähnlich.

Entlaufene Wolfhunde in Thalheim sorgen für Aufregung

Zuletzt aktualisiert:

Update 13:10 Uhr

Inzwischen konnten die beiden Tiere in Thalheim entdeckt und eingefangen werden. Sie befinden sich mittlerweile wieder bei ihrem Besitzer, hieß es von der Polizei am Mittwochmittag.

Erstmeldung 11:15 Uhr:

In Thalheim sind Dienstagabend zwei Tschechoslowakische Wolfhunde entlaufen. Sie waren aus einem Freigehege an der Zwönitztalstraße entkommen. Weil die Tiere dem echten Wolf zum Verwechseln ähnlich sehen, hatten sich viele besorgte Einwohner bei der Gemeinde Thalheim und dem Polizeirevier Stollberg gemeldet.

Nach Rücksprache mit der Fachstelle Wolf vom Landesamt für Umwelt liegen den Experten keine Erkenntnisse dazu vor, dass in der Region rund um Thalheim tatsächlich Wölfe vorkommen. Außerdem habe sich der Züchter bei den Beamten gemeldet und bestätigt, dass die Tiere bislang nicht eingefangen werden konnten.

Zuletzt sollen sich die beiden Hunde zwischen Thalheim und Brünlos im Wald aufgehalten haben. Es gebe derzeit keinen Hinweis darauf, dass die Tiere gefährlich seien, so die Polizei. Wer sie sieht, soll sich beim Polizeirevier Stollberg unter 037296 900 melden. Vom Versuch die Tiere selbst einzufangen wird abgeraten.