• Archivfoto: Redaktion

Entblößer erschreckt Frauen im Hauptbahnhof

Zuletzt aktualisiert:

Die Bundespolizei hat im Hauptbahnhof einen Entblößer geschnappt. Er war von einer jungen Frau angezeigt worden, die von ihm verfolgt wurde. Am Bahnsteig 10 ließ er dann direkt neben ihr die Hosen herunter. Der Mann wurde schließlich in der Haupthalle gefasst. Gegen den 38-Jährigen Serben läuft jetzt ein Ermittlungsverfahren.

Nach einem zweiten Entblößer wird unterdessen noch gesucht. Er hatte am Sonntagmittag an der Dresdner Straße bei den Treppen zur Bazillenröhre seine Hosen vor einer 21-Jährigen fallen lassen.
Der Mann soll etwa 45 Jahre alt und schlank sein. Er trug laut der Frau eine Brille, ist circa 1.75m groß und hat kurze, dunkle Haare. Am Sonntagmittag war er mit einem T-Shirt, einer langen Jeans und einer dunklen Jacke bekleidet. Hinweise nimmt die Polizei unter 0371/387102 entgegen.