• Foto: Redaktion

    Foto: Redaktion

Edeka am Stadttor schließt für immer

Zuletzt aktualisiert:

An der Bahnhofstraße schließt am Mittwoch der einzige Supermarkt, den es dort im näheren Umkreis gibt. Edeka macht seine Filiale am Stadttor dicht. Einen Ersatz oder Nachfolger gibt es nicht. Edeka begründet die Schließung mit der fehlenden Rentabilität. Für eine Nachnutzung überlegt die Post als Eigentümerin des Gebäudes, in den Räumen ein Brief- oder Paketverteilzentrum einzurichten. Ein neuer Supermarkt soll demnächst am Getreidemarkt eröffnen. In den dort geplanten Büro-und Geschäftskomplex zieht auch ein REWE-Markt ein.