Drogenfund bei Feuerwehreinsatz im Stadtzentrum

Zuletzt aktualisiert:

Polizei und Feuerwehr haben in einer Wohnung auf der Brückenstraße durch Zufall einen Drogenfund gemacht. Der Brandmelder hatte am Samstagabend Alarm ausgelöst, weil der Mieter im angeschalteten Ofen sein Essen vergessen hatte. Als sich die Einsatzkräfte in der verlassenen Wohnung umsahen, fanden sie 45 Gramm Crystal und weitere Drogen. Außerdem wurden zwei elektronische Speichermedien sichergestellt.

Während der Maßnahmen kehrte der 32-jährige Mieter zurück, woraufhin er vorläufig festgenommen wurde. Gegen den Iraker wird weiter ermittelt.