Drei Verletzte bei Wohnhausbrand in Chemnitz

Zuletzt aktualisiert:

Bei einem Wohnhausbrand in Chemnitz in der Winklerstraße sind in der Nacht zu Samstag drei Menschen verletzt worden. Wie es von der Polizei hieß, war in den Kellerräumen ein Feuer ausgebrochen. Alle Bewohner mussten vorrübergehend das Haus verlassen.

Zwei 30 und 31 Jahre alte Männer sowie eine 51-jährige Frau mussten mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Die Brandursache ist noch nicht geklärt. Dazu hat die Kripo nun die Ermittlungen aufgenommen.