Drei Polizisten bei Einsatz gegen illegale Party verletzt

Zuletzt aktualisiert:

Bei der Auflösung einer illegalen Party in Plauen sind am Sonntag drei Polizisten verletzt worden. Zeugen hatten die Feierlichkeit gemeldet, teilte die Zwickauer Polizei mit. Vor Ort trafen die Beamten auf fünf Beteiligte.

Zwei Männer wehrten sich gegen die Feststellung ihrer Identität und schlugen gemeinsam mit einem dritten Beteiligten auf die Beamten ein. Ein 35-Jähriger filmte das Geschehen mit seinem Handy.

Gegen die 21, 24 und 43 Jahre alten Schläger wurden Anzeigen wegen tätlichen Angriffs und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung erstattet.