Die Polizei hat zwei mutmaßliche Räuber festgenommen

Zuletzt aktualisiert:

Drei Männer haben einen 20-Jährigen in Chemnitz ausgeraubt und zwei weitere Männer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, waren die drei jungen Männer Samstagabend an der Matthesstraße unterwegs, als sie von einem vermummten Trio angesprochen wurden. In der Folge stießen die Unbekannten einen 20-Jährigen zu Boden, entrissen ihm Geldbörse und Rucksack und flüchteten. Zwei der Täter konnten später festgenommen werden. Die Ermittlungen dauern an.