• Der Dachstuhl war aus noch ungeklärter Ursache in Brand geraten. © Andreas Kretschel

    Der Dachstuhl war aus noch ungeklärter Ursache in Brand geraten. © Andreas Kretschel

Dachstuhlbrand in Limbach-Oberfrohna - Nachbarhaus evakuiert

Zuletzt aktualisiert:

In Limbach-Oberfrohna hat es am Montagabend (18:30 Uhr) in einem leerstehenden Mehrfamilienhaus gebrannt. Als die Feuerwehr eintraf, stand das Dachgeschoss des Hauses auf der Hohensteiner Straße komplett in Flammen. Aus dem Nachbarhaus mussten neun Bewohner in Sicherheit gebracht werden. Verletzt wurde niemand.

Die Feuerwehr aus Hohenstein-Ernstthal kam mit einer zweiten Drehleiter zur Unterstützung. Schließlich konnte ein Übergreifen auf Nachbarhäuser verhindert werden. Nach einer dreiviertel Stunde war das Feuer unter Kontrolle. Zum Sachschaden gibt es noch keine Angaben.

Fazit der Einsatzkräfte: Der geforderte Mindestabstand der Kameraden wegen des Coronavirus ist bei so einer Ausnahmesituation nicht einzuhalten.