CVAG ändert Fahrplan zum Jahreswechsel

Zuletzt aktualisiert:

Wer in der Silvesternacht bei uns in Chemnitz mit Bus und Bahn unterwegs ist, muss sich auf einen geänderten Fahrplan einstellen. Bis 19:45 Uhr fahren alle Linien wie an einem Samstag, anschließend gibt es alle 60 Minuten einen Anschluss an der Zentralhaltestelle.

Kurz vor 23 Uhr stellt die CVAG dann den Fahrbetrieb aus Sicherheitsgründen ein. Erst nach dem großen Feuerwerk, um 00:45 Uhr geht es dann im 30 Minuten-Takt wieder weiter. Ab 04.45 Uhr fahren die Busse und Bahnen wie an einem Sonntag. Die Nachtlinien verkehren in der Neujahrsnacht nicht.