• In der Grundschule Rabenstein wurde der erste Glasfaser-Verteiler von Wirtschaftsminister Martin Dulig (zweiter v.l.) an eins Energie-Geschäftsführer Roland Warner (erster v.l.) übergeben.

Chemnitzer Westen an schnelles Internet angebunden

Zuletzt aktualisiert:

Der Chemnitzer Westen ist jetzt auch ans schnelle Internet angeschlossen. Dafür hat der Energieversorger eins einen neuen Glasfaser-Verteiler in Betrieb genommen. Die dazugehörigen Kabel waren bereits vorher in den Wohngebieten verlegt worden.

Damit können fast 3.000 Haushalte unter anderem aus Rabenstein, Rottluff und Siegmar an das schnellere Glasfasernetz angeschlossen werden. Neun weitere solcher Verteilerstationen sollen im gesamten Stadtgebiet noch folgen.