Chemnitzer Studenten entwickeln federleichtes Fahrrad

Zuletzt aktualisiert:

Junge Tüftler unserer Uni haben ein neues Ultra­leicht-Fahrrad mit beson­derem Design entwi­ckelt. Das Bike besteht aus einem bogen­för­migen Carbon­profil und wird teilweise mit einem straff gespannten Seil zusam­men­ge­halten. Dadurch ist es im Vergleich zu herkömm­li­chen Rädern feder­leicht.

Damit es auch kosten­günstig bleibt, nutzen die Studenten für die Produk­tion eine Anlage vom Fraun­hofer-Institut. Mit dieser stellen sie faser­ver­stärkte Kunst­stoffe her, die vorher per Hand gefer­tigt werden mussten. Jetzt ist die erste Serien­pro­duk­tion in Planung.